Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Thread Contributor: theobeckmannGeburt
#1
Guten Tag,
Da ich und meine Freundin bald Nachwuchs erwarten und wir beide komplett planlos sind was dieses Thema angeht, wollte ich einfach mal Nachfragen ob sich jemand diesbezüglich auskennt. Wir sind beide erst 21 Jahre jung und wollen uns dazu einfach etwas besser Informieren. Ich weiß das ist hier eventuell nicht der richtige Ort um nach so etwas zu fragen aber es gibt hier doch bestimmt den ein oder anderen Familien Vater der ein paar jungen Hüpfern unter die arme greifen kann. ;Icon_wink Ich bin auf eure Antworten gespannt und hoffe ihr könnt uns etwas die Angst und die Nervosität nehmen.
Liebe Grüße
Zitieren
#2
Werdender Opa und Werdender Vater mit 21? Icon_biggrin
Zitieren
#3
Nehmt einen Geburtsvorbereitungskurs mit, sucht frühzeitig eine Hebamme und bleibt locker. Wenn dann noch Oma und Opa auch mit der Erfahrung unterstützen kann ist das schon weitaus mehr als die halbe Miete. Wir alle waren mal kleine, quenkelnde Windelscheisser Icon_wink

Viel Erfolg!
[Bild: 903.png]
Zitieren
#4
https://www.caritas.de/hilfeundberatung/...h-der-gebu

;-)

herzlichen Glückwunsch übrigens
[Bild: 306.png]
Zitieren
#5
(29.10.2018, 13:35)theobeckmann schrieb: Guten Tag,
Da ich und meine Freundin bald Nachwuchs erwarten und wir beide komplett planlos sind was dieses Thema angeht, wollte ich einfach mal Nachfragen ob sich jemand diesbezüglich auskennt. Wir sind beide erst 21 Jahre jung und wollen uns dazu einfach etwas besser Informieren. Ich weiß das ist hier eventuell nicht der richtige Ort um nach so etwas zu fragen aber es gibt hier doch bestimmt den ein oder anderen Familien Vater der ein paar jungen Hüpfern unter die arme greifen kann. ;Icon_wink Ich bin auf eure Antworten gespannt und hoffe ihr könnt uns etwas die Angst und die Nervosität nehmen.
Liebe Grüße

Tja, wenn man 21 und diesbzgl noch völlig planlos ist, wäre vielleicht jede Form der Verhütung angebracht gewesen. Aber egal, Hauptsache mal wild drauflos rammeln.

Aber natürlich greife ich dir gerne unter die Arme und gebe dir Tipps, lieber Theobeckmann,  sie soll sich unterbinden lassen, du mach ne Vasektomie und such dir einen Job, damit du uns nicht auf der Tasche liegst. 

Liebe Grüsse, auch an SwenMangold
Zitieren
#6
Wie bei Dr. Sommer...
Unforgotten Heros:

[Bild: SCO.gif] Kevin Cusick Tor / 9 / 35 / 94 / 9-12

[Bild: MKD.gif] Ajet Grozdanovski Sturm / 8 / 35 / 99 / 9-12
Zitieren
#7
Gute Hebamme nehmen, am besten eine, die sich im Bekanntenkreis bestätigt hat.
Die wird alles genau erklären können.
Ist halt nicht fruchtbar sowas via Internet zu erklären.
Ist ein Prozess.
Zitieren


Gehe zu: