Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
2.Liga 2017/2018
Nur ist das Olympiastadion aktuell gar nicht für die 3. Liga zugelassen. Da müsste sich erstmal jemand finden, der die Kosten dafür übernimmt. Und Sicherheitsspiele wie zum Beispiel Bayern II vs 1860 wurden bisher doch auch im Grünwalder ausgetragen, oder? Ich sehe da geringe Chancen, auch wenn ich den Wunsch verstehen kann.

Egal, heute Matchday für Lok, Zeit das ein großer Name wieder in den Profifussball zurück kehrt. Die Magis und Dynamos haben jetzt schon Angstschweiß auf der Stirn.  Icon_lol

BTW.: Warum wird hier eigentlich im 2. Liga Thead geschrieben  Icon_question


Wir steigen auf, auf, aufsteigen wir,
erster Deutscher Meister, ja das waren wir.
*sing*
Zitieren
(30.06.2020, 11:12)Hans-Bert Matoul schrieb: BTW.: Warum wird hier eigentlich im 2. Liga Thead geschrieben  Icon_question
Weil die aktuelle Saison noch nicht zu Ende ist und es um DD geht Icon_wink.
Zitieren
(30.06.2020, 11:12)Hans-Bert Matoul schrieb: Nur ist das Olympiastadion aktuell gar nicht für die 3. Liga zugelassen. Da müsste sich erstmal jemand finden, der die Kosten dafür übernimmt. Und Sicherheitsspiele wie zum Beispiel Bayern II vs 1860 wurden bisher doch auch im Grünwalder ausgetragen, oder? Ich sehe da geringe Chancen, auch wenn ich den Wunsch verstehen kann.

Egal, heute Matchday für Lok, Zeit das ein großer Name wieder in den Profifussball zurück kehrt. Die Magis und Dynamos haben jetzt schon Angstschweiß auf der Stirn.  Icon_lol

BTW.: Warum wird hier eigentlich im 2. Liga Thead geschrieben  Icon_question


Wir steigen auf, auf, aufsteigen wir,
erster Deutscher Meister, ja das waren wir.
*sing*

also ich würde mich eher freuen, wenn lok aufsteigt. ich kann mich noch an dynamoII gegen lok im pokal erinnern Icon_wink
Zitieren
Dann bleibts wohl doch bei Meuselwitz statt Dynamo  Icon_rolleyes Icon_lol
Zitieren
oh man Leipzig...
Manager von Brøndby IF
Talentzüchter der Brøndby IF Ama's
Großvater der Brøndby Mini's

[Bild: 1091.png]
Zitieren
vorteil ist, in verl war ich noch nie... aber um ehrlich zu sein kotrz ich grad ganz schön ab
Zitieren
(30.06.2020, 19:51)acker schrieb: vorteil ist, in verl war ich noch nie... aber um ehrlich zu sein kotrz ich grad ganz schön ab

keine Sorge, musst sowieso nach Paderborn.
doofe Relegation, dann 2x Unentschieden und trotzdem nicht aufgestiegen, trotz nur 1 Saisonniederlage. Jetzt wird’s die nächsten Jahre wieder ganz bitter und höchstens Mittelmaß in der Regio.
Zitieren
(30.06.2020, 18:41)Hans-Bert Matoul schrieb: Dann bleibts wohl doch bei Meuselwitz statt Dynamo  Icon_rolleyes Icon_lol

...und Jena, BFC, Cottbus, eventuell Chemnitz, Sachsenring Zwickau, RWE und natürlich CHEMIE! Du wolltest wohl keine Revanche für die 0:2 Niederlage. Icon_wink

[Bild: 578.png]

Zitieren
(30.06.2020, 21:56)btownie schrieb:
(30.06.2020, 18:41)Hans-Bert Matoul schrieb: Dann bleibts wohl doch bei Meuselwitz statt Dynamo  Icon_rolleyes Icon_lol

...und Jena, BFC, Cottbus, eventuell Chemnitz, Sachsenring Zwickau, RWE und natürlich CHEMIE! Du wolltest wohl keine Revanche für die 0:2 Niederlage. Icon_wink

Gedanklich hatte ich mit dem Amateurfussball im AKS schon abgeschlossen  Icon_razz
RWE spielt übrigens Oberliga und ansonsten auch gute Namen, aber kein Vergleich zu 1860, Lautern, Dynamo, Magdeburg und co. Ich hab die RNO so satt langsam. Aber gut, ist eben kein Wunschkonzert.
Zitieren
Nächste Saison steigt der Meister der RNO direkt auf, vielleicht klappt es ja Icon_wink

Man kann nur hoffen, dass in naher Zukunft die Regionalligen verkleinert werden, dass es 4 an der Zahl gibt und diese dann den direkten Aufsteiger ohne irgendwelche Reli-Spiele haben.
Manager von Brøndby IF
Talentzüchter der Brøndby IF Ama's
Großvater der Brøndby Mini's

[Bild: 1091.png]
Zitieren
(Gestern, 08:22)Ralle schrieb: Nächste Saison steigt der Meister der RNO direkt auf, vielleicht klappt es ja Icon_wink


Nein, wird es nicht. Nächstes Jahr heisst es Abstiegskampf. Alle Spieler hatten nur Vertrag bis 30.06., das Vollprofitum wurde durch ETL finanziert, welche sich zur neuen Saison zurück ziehen, einen neuen Sponsor gibt es nicht. (der wollte nur im Falle 3. Liga, wahrscheinlich sunmaker, einsteigen. Auch ein Investor der groß investieren wollte ist durch Corona abgesprungen.) Es wird also wieder ein kleiner Sponsor sein, d.h. zurück zum Amateurstatus, wo die Spieler wieder arbeiten gehen und die müssen auch erst einmal die gefunden werden. Die jetzigen Profispieler werden zu ihrem gewohnten Gehalt irgendwo anders unterkommen. Und dann hat man eben Jena, Cottbus und Co die weiterhin unter Profibedingungen arbeiten können.
Zitieren
abwarten Icon_wink es sind schon deutlich schlechtere Teams aufgestiegen Icon_wink
Manager von Brøndby IF
Talentzüchter der Brøndby IF Ama's
Großvater der Brøndby Mini's

[Bild: 1091.png]
Zitieren
Schade für Leipzig

16.2.2011 ein Tag, den wir nie vergessen werden, DERBYSIEG....
Forza St Pauli wir werden immer für dich da sein.
Ein leben lang St Pauli, St Pauli ein leben lang
Es kann soviel passieren, es kann soviel geschehen, doch eines weiß ich hunderprozentig, nie im leben würde ich zum HSV gehen
Tragik ist wie Liebe ohne Happy end.
Und eines ist wirklich sicher:
das dieTragik St Pauli kennt!



Zitieren


Gehe zu: