Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 2.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FPK = Feste Preise Kommission
#1
Sad 
Hallo zusammen,

ich habe lange überlegt, ob ich diesen Text wirklich schreiben soll. Ich habe seit längerem mal wieder richtig Spaß am BMO (gehabt)... Transfers liefen gut und die Verhandlungen waren angenehm... Alles passte in der Vorbereitung. Doch dann kam eine Nachricht der Festen Preise Kommission (FPK) mit willkürlichen Aussagen und revidiert meinen Transfer.

Diesen Stein des Anstoßes wollte ich gerne nehmen um mal die Funktion der FPK und der "freien" Preise beim BMO zu hinterfragen. Klar sind manche Geschäfte reine Abzocke und dort muss eingegriffen werden, aber so will ich doch mal meinen Vorfall aufzeigen und fragen, was ich noch mehr machen soll:

Ich verkaufte meinen 30-jährigen TORWART, Stärke 6 und Talent 9-12 für 1,5 Millionen €. So stand er auf der Transferliste und so wurde er vom Gegenüber akzeptiert. Kurz nach der Durchführung gab es noch einen identischen Transfer! Doch dieser wurde laut FPK ebenfalls revidiert, weil er nicht marktgerecht war. Da frag ich mich als Erstes, wie kann den ein identischer Transfer kurz danach zu Stande kommen, wenn der so unfair ist?!

Meine Vorgehensweise war wie folgt: Da es keine Vergleichstransfers für solch einen Spieler (s.o.) gab, senkte ich zuerst das Alter auf 29 Jahre. Dort wurde ein Vergleichstransfer von 2,5 Millionen ausgewiesen. Zur Sicherheit erweiterte ich das Alter noch einmal um ein Jahr, auf 31 Jahre. Da erhält man als Vergleichstransfer einen Torwart für 500.000 €. Lässt man die Altersgrenze von 29-31 Jahren bestehen kommt ein Mittelwert für Transfers von 1,5 Millionen € raus... was ist daran also Bitteschön nicht marktüblich, wenn ich meinen 30-jährigen Keeper für 1,5 Millionen € verkaufen möchte??

Im Standardtext der FPK steht, man solle in solchen Fällen die anderen Positionen als Vergleich hinzuziehen, diese Vorgehensweise halte ich allerdings für äußerst bedenklich, da Torhüter (wovon man nur einen aufstellen kann und es auch nicht soviele auf dem Markt oder generell gibt) immernoch ihre eigenen Regeln haben, nicht wie zum Beispiel Abwehr- oder Mittelfeldspieler, wo man fast soviele aufstellen kann, wie man will.

Ich bitte darum einmal solche Willkür zu unterbinden und wenn überhaupt den betroffenen eine plausible Erklärung zu geben. Ich verstehe bis heute nicht, wieso dieser Transfer revidiert wurde und habe bis heute auch keine Antwort von der FPK auf meine Nachfrage erhalten.

Achja... erschwerend für die FPK kommt noch dazu, dass der Torwart mein mit Abstand stärkster AMATEUR-Torhüter war und dieser nach der Revidierung in meinem Profikader verschoben wurde, sodass er für den vergangenen TAT nicht mal für die AMAs spielen konnte. Noch ein Problem das ich nicht so einfach hinnehmen möchte und unbedingt ansprechen will.

Ich bin also ziemlich enttäuscht, frage mich derzeit warum es dann überhaupt sogennante "freie" Marktpreise gibt und das nicht Verschieben in den richtigen Kader an Spielmanipulation grenzt. No

Ich habe fertig!!
[Bild: 3081.png]
FC Nordsjælland Profis | FC Nordsjælland Amas | FC Nordsjælland Jugos

                      SKA-Vizemeister Saison 39 & 42
                      SKA-Pokalsieger Saison 39
Zitieren
#2
Ich verstehe auch nicht wieso man unnötig immer wieder den Managern Frust zufügt.

Einfach mal transparent die Gedanken welche zu einer Revision führten darlegen, damit man eine Diskussionsgrundlage hat. Vor einigen Saisons war das noch nicht möglich. Vielleicht ist man mittlerweile schlauer, da doch schon zu viele Manager gefrustet gegangen sind...
IGM

[Bild: 635.png]



Zitieren
#3
Bin da voll und ganz bei euch...Der Markt muss hier geöffnet werden, um Preise auch entsprechend Angebot und Nachfrage zu steuern. Was bringt es mir wenn ich zwar freie Wahl habe einen Preis als Ablöseforderung einzutragen, dieser aber durch eine Spanne der FPK sowieso festgelegt wird und ansonsten der Deal revidiert wird? Dann kann man aus meiner Sicht gleich dazu zurück kehren feste Werte zu machen und 75-135% als Grenzen festzulegen. An sich bewegen wir uns doch in fast nichts Anderem aktuell.
Denke ein freier Markt würde sich auch regulieren und der Fokus sollte dann nur noch auf Neumanagern und Betrugstransfers liegen, bspw. Stärke 1 für 1Mio oder sowas.


_______________________________________________________________________
Aufstiege: S38 - Piräus / S39 - Wiener SC  (Gastteam) / S40 - Genua Pro, Ama (Gastteam) / S42 - Lillestrom SK (Gastteam) / S43 - Bellinzona (Gastteam) / S45 - FC Bern Ama, Jug (Gastteam) / S 47 - Midtjylland Ama und Dynamo Kiew Pro, Ama (Gastteam) / S 48 - Midtjylland Jugend und FC Bern Pro, Amateur  (Gastteam)
Pokalsiege: S39 + S46 - Piräus / S39 - Wiener SC (Gastteam) / S55 - Lyon
Meisterschaft: S40 - Piräus / S55 - Lyon
Europa League: S54 - Lyon
Ama-Meisterschaft: S48 + S50 - FC Midtjylland
Jugendmeisterschaft: S41 + S44 - Piräus
Manager der Saison: S39 + S40 - SOE
NHW Pokal: S42 + S43 - Lillestrom / S45 - Midtjylland
Zitieren
#4
Wenn wir die beiden Transfers als seperat sehen, sind Torhüter anscheinend weniger wert. Vor allem wenn sie dazu noch in Aufwertungsform sind.

Link zum Transfer
Link zum Transfer

Meine Schlussfolgerung aus solchen Meldungen wäre, dass Alles Positionen gleichgestellt werden und nicht einzeln verglichen wird. Die Anzahl der Positionen ist im Normalfall sinnvoll verteilt. Es scoutet ja keiner so, dass er in der Jugend 5 Tor hat und nur 2 Mittelfeldspieler ...
Man hätte dann auch mehr Vergleichswerte auf einen Blick. MMn sehr wichtig, weil sonst genau solche Dinge passieren, wie hier erwähnt.
Nur weil es keine Vergleiche gibt, kann man nicht einfach einen Wert setzen. Der Wert geht dann gleich als Beispiel für den nächsten ein, der das gleiche zahlt. Das ist ja das Problem.


Tor 29 Jahre: (Nur 2 Vergleiche)
2,5 Mio (recht viel, nur einmal unfair geklickt)
4,5 Mio - 2,7 Mio = 1,8 Mio
In dem Altersbereich gibt es ansonsten auch auf alle Positionen keinen Vergleich. In der Saison 37 war der Vergleich bei 0,5 Mio mit ordentlicher Streuung.

alle Pos 28 Jahre: (Nur 4 Vergleiche)
1,7 Mio

Tor 27 Jahre: 1 Transfer 4,1 Mio aber in guter Aufwertungsform (Preissteigerung auf 6,5 Mio als 7er) Also ohne Form eher Richtung 2,5 Mio. (andere Positionen gehen auch für ca 2,5 Mio weg)

alle Pos 31 Jahre: ca. 0,1 Mio wert

Also vielleicht so:
27j 2,5 Mio
28j 1,7 Mio
29j 0,5 Mio
30j 0,5 Mio und als 7er ca 0,83 Mio
31j 0,1 Mio

Kann man dann einem Neuling 1,5 abnehmen? Die werden natürlich besonders geschützt.

Mir ist völlig klar, dass das total schwer rauszubekommen ist. Man muss sich ja auch nicht perfekt an Vergleiche halten.

Also ich bin offen für einfachere Erkennbarkeit der Werte! Das System an sich ist ok und es entwickelt sich auch, weil immer nur die letzten zwei Saisons angezeigt werden. Das ist relativ aktuell. Man müsste nur noch einfacher die Werte erkennen.
Sollte man einen MW vorgeben an jedem Saisonanfang und von da soll es sich entwickeln zur nächsten Saison? Ich weiß es nicht ...
Sollte man es völlig frei lassen? Tjoar, es gibt jetzt schon Manager, die krasse Gewinne machen mit ihren Transfers, die fast nie wirklich ausgeglichen sind. Andere machen stetig die Verluste. Wenn man das so haben will?
[Bild: 1019.png]
Zitieren
#5
(19.11.2013, 10:56)Kartman schrieb: Hallo zusammen,

ich habe lange überlegt, ob ich diesen Text wirklich schreiben soll. Ich habe seit längerem mal wieder richtig Spaß am BMO (gehabt)... Transfers liefen gut und die Verhandlungen waren angenehm... Alles passte in der Vorbereitung. Doch dann kam eine Nachricht der Festen Preise Kommission (FPK) mit willkürlichen Aussagen und revidiert meinen Transfer.

Diesen Stein des Anstoßes wollte ich gerne nehmen um mal die Funktion der FPK und der freien Preise beim BMO zu hinterfragen....

Ich hab exakt an dieser Stelle aufgehört zu lesen, da du scheinbar gar nicht weißt, wovon du redest!
Seit wann haben wir denn bitte freie Preise beim BMO ????????????

Solche Gags gehören meiner Meinung nach ins Off-Topic, Kartman, aber nicht in Vorschläge&Fragen.
Es genügt nicht, keine Meinung zu haben.
Man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.

Manager von Inter Mailand
Zitieren
#6
Zudem kann man um Vergleiche zu finden, in diesem Fall auch das Talent vernachlässigen.

Bei Spielern Stärke 6, sollte m.M.n. das Talent 9 -12 ab einem Alter von ca. 28 keine Rolle mehr spielen.
[Bild: e1rxo2539cbr.png]
Zitieren
#7
mir ist neulich auch etwas Skuriles aufgefallen was die Durchschnittspreise betrifft

vergleicht mal ABW/MF 6er Stärke, Talent 9-12, Alter 24
mit 7er Stärke, Talent 9-12, Alter 25
Herbstmeister S39; S55
2facher Afrikacupsieger
Manager beim US Rümelingen
[Bild: jo3dan2s.jpg]

Zitieren
#8
was ist daran skuril? Dass der 24jährige 6er etwas teurer bzw. gleich teuer ist als/wie der 25jährige 7er?

Der 24jährige mit guter Form kann auch ein 25jähriger 8er werden. Er würde einen 6er-Vertrag bekommen und könnte noch bei den Amas spielen. Der 7er aber kann nicht zu den Amas geschoben werden, muss also entweder bei den Profis spielen oder bei den Amas als 5er auflaufen oder sitzt auf der Bank, was wiederum Formpunkte kostet.

Der geringe Preisunterschied hat also durchaus eine nachvollziehbare Begründung, bedingt durch den immer wieder geforderten Markt. Es hängt also ganz von der jeweiligen Manager-ausrichtung ab, welchen Spieler man verpflichtet. Das finde ich eigentlich ein ziemlich gelungenes Beispiel für Marktpreisbestimmung.

EDIT: @Sören: richtig, und ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen. Die 9-12er sollten eigentlich noch günstiger bei der Ablöse sein (sind sie mE auch), weil sie ein höheres Gehalt kosten. Entsprechend ist es völlig richtig, dass, um mal auf den Ausgangspost zu kommen, dieser Transfer revidiert wurde. Dass dabei der Hinweis auf den Neumanager fehlte finde ich übrigens stark irreführend, denn natürlich wird so ein Transfer revidiert zum Schutz des Neumanagers! Und das ist auch richtig so.
[Bild: 3055.png] OEU-Meister Saison 26 und 31 mit Rotor Volgograd
Aufstieg S33 mit den Wexford Youths und S34 mit Anorthosis Famagusta - Vizemeister SOE S37
Mit U21 Nationaltrainer von Schweden - Platz 4 bei der U21 WM Saison 23 und 27
FLINX-FAN Fox William Mulder Lifetime Achievment Award
mmofacts gamesphere
Zitieren
#9
Das mag zwar sein...dennoch wär der 7er bei vielen Profiteams in der ersten Elf und ist einfach n Schritt näher an Stärke 9.
Und dein Argument mit den 6er Vertrag ist nicht schlüssig, denn ein 7/25er kann ja auch schnell zu einem 9/26er werden und das bei einen 7er Vertrag.
Herbstmeister S39; S55
2facher Afrikacupsieger
Manager beim US Rümelingen
[Bild: jo3dan2s.jpg]

Zitieren
#10
(19.11.2013, 15:48)Radikahl schrieb: Wenn wir die beiden Transfers als seperat sehen, sind Torhüter anscheinend weniger wert. Vor allem wenn sie dazu noch in Aufwertungsform sind.

Link zum Transfer
Link zum Transfer

Meine Schlussfolgerung aus solchen Meldungen wäre, dass Alles Positionen gleichgestellt werden und nicht einzeln verglichen wird. Die Anzahl der Positionen ist im Normalfall sinnvoll verteilt. Es scoutet ja keiner so, dass er in der Jugend 5 Tor hat und nur 2 Mittelfeldspieler ...
Man hätte dann auch mehr Vergleichswerte auf einen Blick. MMn sehr wichtig, weil sonst genau solche Dinge passieren, wie hier erwähnt.
Nur weil es keine Vergleiche gibt, kann man nicht einfach einen Wert setzen. Der Wert geht dann gleich als Beispiel für den nächsten ein, der das gleiche zahlt. Das ist ja das Problem.


Tor 29 Jahre: (Nur 2 Vergleiche)
2,5 Mio (recht viel, nur einmal unfair geklickt)
4,5 Mio - 2,7 Mio = 1,8 Mio
In dem Altersbereich gibt es ansonsten auch auf alle Positionen keinen Vergleich. In der Saison 37 war der Vergleich bei 0,5 Mio mit ordentlicher Streuung.

alle Pos 28 Jahre: (Nur 4 Vergleiche)
1,7 Mio

Tor 27 Jahre: 1 Transfer 4,1 Mio aber in guter Aufwertungsform (Preissteigerung auf 6,5 Mio als 7er) Also ohne Form eher Richtung 2,5 Mio. (andere Positionen gehen auch für ca 2,5 Mio weg)

alle Pos 31 Jahre: ca. 0,1 Mio wert

Also vielleicht so:
27j 2,5 Mio
28j 1,7 Mio
29j 0,5 Mio
30j 0,5 Mio und als 7er ca 0,83 Mio
31j 0,1 Mio

Kann man dann einem Neuling 1,5 abnehmen? Die werden natürlich besonders geschützt.

Mir ist völlig klar, dass das total schwer rauszubekommen ist. Man muss sich ja auch nicht perfekt an Vergleiche halten.

Also ich bin offen für einfachere Erkennbarkeit der Werte! Das System an sich ist ok und es entwickelt sich auch, weil immer nur die letzten zwei Saisons angezeigt werden. Das ist relativ aktuell. Man müsste nur noch einfacher die Werte erkennen.
Sollte man einen MW vorgeben an jedem Saisonanfang und von da soll es sich entwickeln zur nächsten Saison? Ich weiß es nicht ...
Sollte man es völlig frei lassen? Tjoar, es gibt jetzt schon Manager, die krasse Gewinne machen mit ihren Transfers, die fast nie wirklich ausgeglichen sind. Andere machen stetig die Verluste. Wenn man das so haben will?

Ich persönlich fände eine Empfehlung nicht schlecht. Diese kann ja dann jederzeit infolge von Diskussionen oder neuen Entwicklungen angepasst werden. Wenn man einfach mal gelegentlich transferieren möchte, hilft das schon. Vielleicht macht man es ähnlich der Seite transfermarkt.de da wird auch über Marktwerte diskutiert und irgendwer passt sie dann halt mal an.
Der Sinn die Grenzen fallen zu lassen war eigentlich, das gewisse Spieler überhaupt wieder transferiert werden können. Das wurde eigentlich geschafft, aber dennoch gibt es zu viel Frustpotential, weil das ganze zu undurchsichtig ist.

Als weiteres müsste man sich dann überlegen wie groß eine zu tolerierende Abweichung von der Empfehlung ist. Manchmal wird man aber auch dann vor der Frage stehen, ob man wegen einem Transfer nun die Empfehlung künftig ändert, oder aber der Transfer wegen der aktuellen Empfehlung inakzeptabel ist. Ohne Probleme würde das also wohl auch nicht sein...
IGM

[Bild: 635.png]



Zitieren
#11
Das Einzige Szenario, wo wir keine Probleme hätten, wäre, dass wir Marktwerte anhand des Marktes bilden und der Markt ist völlig frei. Da kann keiner meckern. Ist halt dann noch leichter für Abzocker und Multis. Zumal wir dann Marktwerte bilden müssen, wo auch deren Transfers enthalten sind. Gar nicht so einfach ...
[Bild: 1019.png]
Zitieren
#12
Na das wäre dann der Spezialfall, dass jede Abweichung toleriert wird. Genauso könnte man auch sagen, dass man sich da nicht festlegt. Wie auch immer, eine Empfehlung fände ich hilfreich...
IGM

[Bild: 635.png]



Zitieren
#13
(19.11.2013, 19:16)sheb schrieb: Das mag zwar sein...dennoch wär der 7er bei vielen Profiteams in der ersten Elf und ist einfach n Schritt näher an Stärke 9.
Und dein Argument mit den 6er Vertrag ist nicht schlüssig, denn ein 7/25er kann ja auch schnell zu einem 9/26er werden und das bei einen 7er Vertrag.

der Markt scheint es so zu sehen, dass es ok ist. Der Vertrag ist ja nur ein Beispiel für eine Begründung. Die Amas sind viel wichtiger, auch wenn es da Ausnahmen geben sollte, die FPK schränkt hier bestimmt nicht ein, sondern der Markt hat sich so entschieden.
[Bild: 3055.png] OEU-Meister Saison 26 und 31 mit Rotor Volgograd
Aufstieg S33 mit den Wexford Youths und S34 mit Anorthosis Famagusta - Vizemeister SOE S37
Mit U21 Nationaltrainer von Schweden - Platz 4 bei der U21 WM Saison 23 und 27
FLINX-FAN Fox William Mulder Lifetime Achievment Award
mmofacts gamesphere
Zitieren
#14
(19.11.2013, 16:24)Monolithus schrieb:
(19.11.2013, 10:56)Kartman schrieb: Hallo zusammen,

ich habe lange überlegt, ob ich diesen Text wirklich schreiben soll. Ich habe seit längerem mal wieder richtig Spaß am BMO (gehabt)... Transfers liefen gut und die Verhandlungen waren angenehm... Alles passte in der Vorbereitung. Doch dann kam eine Nachricht der Festen Preise Kommission (FPK) mit willkürlichen Aussagen und revidiert meinen Transfer.

Diesen Stein des Anstoßes wollte ich gerne nehmen um mal die Funktion der FPK und der freien Preise beim BMO zu hinterfragen....

Ich hab exakt an dieser Stelle aufgehört zu lesen, da du scheinbar gar nicht weißt, wovon du redest!
Seit wann haben wir denn bitte freie Preise beim BMO ????????????

Solche Gags gehören meiner Meinung nach ins Off-Topic, Kartman, aber nicht in Vorschläge&Fragen.

Das verstehe ich jetzt nicht. Wir haben keine freien Preise... .?. Wie definierst du das, was wir hier haben. Ich suche in deiner Post einen gewissen Unterton...

Sonst kann ich Kartman voll verstehen. Ich würde bei den gemeldeten Transfers nur intensiver schauen, wenn ein Neuling dabei ist, oder freunschaftlich, familiärer Beziehungen eine Rolle spielen oder ein anderes "Abhängigkeitsverhältnis" vorhanden ist. Ist dies nicht so, möchte ich zwei Manager, die wissen was sie am besten für ihren Verein tun, nicht bevormunden. Der Markt soll sich doch auch entwickeln können...
[Bild: 578.png]


Zitieren
#15
1) Wenn wir freie Preise haben, kann ich jeden meiner Spieler zu meinem freien Preis verkaufen!

2) Wir haben hier alleridngs "nur" Preise, die oft zum Wohle der Manager und des Spiels kontrolliert und ggf. korrigiert. Also wirklich nur bedingt freie Preise

Beide Versionen haben Vor- und Nachteile. Die "Chefs" und ihre "Mitarbeiter" haben entschieden, dass Punkt 1 weit aus schlimmer ist als Punkt 2 und das würde ich unterschreiben Icon_wink

Wobei mir ein fester Marktwert lieber wäre, aber ich bin halt ein "alter" Dino Icon_wink Aber lieber Punkte 2 als Punkte 1 wenn man mich fragt!
Zitieren


Gehe zu: